Schlagwort-Archive: PSP

PSP-Boxteam-Germany zum ersten Mal Live im Fernsehen: Generalprobe bestanden!

Der international aktive Fernsehsender „Eurosport“ ist unser erster TV-Partner bei einer unserer vielen eigenen Veranstaltungen, dieses Mal waren wir in Frankfurt/M. !
Dieser Kampfabend wurde live in über 50 Länder weltweit übertragen und dementsprechend aufgeregt und motiviert war das gesamte PSP-Team, Organisation, Trainer und Sportler.
Die Halle in Frankfurt-Nied war sehr gut besucht, es wurden im Vorprogramm 8 Kämpfe mit überwiegend Frankfurter Lokalmatadoren geboten, die die Zuschauer natürlich lautstark anfeuerten.

psp-frankfurt1
Denis Liebau

Leider konnte Danny Giebenhain, aufgrund einer Verletzung, nicht gegen den erfahrenen Viktor Szalai (Ungarn) in den Ring steigen.
Kurzfristig erklärte sich unser talentierter 18-jähriger Ilja Mezencev bereit, praktisch ohne Vorbereitung aus dem laufenden Aufbautraining heraus, gegen den Ungarn zu kämpfen. Obwohl er sehr aufgeregt wegen der vielen Zuschauer war und eine Liveübertragung für das Fernsehen stattfand, deklassierte Ilja diesen erfahrenen Boxer, ohne sein volles Können zu zeigen. Solche Kämpfe sind für ihn eine gute Erfahrung und bringen ihm die Routine, die ihm mit seinen 18 Jahren noch fehlt.

bintou-frankfurt
Bintou Schmill

Im Hauptprogramm waren fünf Livekämpfe, von denen PSP-Boxing zwei zu verantworten hatte.
Bintou Schmill aus Nienburg/Weser heißt die neue Europameisterin im Halbweltergewicht nach Version der „I.B.F.“ (International-Boxing-Forum) aus unserem PSP-Boxteam!
Ihre Gegnerin war Mirjana Vujic (Serbien), die im Profiboxen ungeschlagen in drei Kämpfen ist und mit über 100 Kämpfen vierfache Weltmeisterin im Kickboxen ist. Diese Ringerfahrung und die daraus resultierende Routine und Kampfkraft sah man in den ersten beiden Runden der Begegnung. Bintous technische Überlegenheit gepaart mit ebensolcher Kampfhärte brachte dann aber den klaren Erfolg und damit den ersten internationalen Titel für die PSP-Kämpferin.
Denis Liebau vs. Ericles Torres-Marin über 10 Runden um den „IBA-Intercontinental-Titel“ war die zweite Begegnung im Liveprogramm unter Verantwortung von PSP-Boxing.
Acht Tage vor diesem Kampf waren wir kurz davor, ihn absagen bzw. verschieben zu müssen, Denis hatte drei Tage lang über 38 Grad Fieber und mußte das Sparring abbrechen.
Bettruhe und Schwitzen war angesagt, beides gehört eindeutig nicht zu einer Titelkampfvorbereitung !
Am Montag vor dem Kampf war nochmals eine Besprechung mit dem Arzt, Dienstag und Mittwoch leichte Trainingseinheiten und dann kam die Entscheidung, das Risiko zu wagen.
Im Ergebnis sahen wir einen überzeugenden Punktsieg von Denis mit ca. 60-70 % seiner normalen Leistungsfähigkeit über einen guten Gegner, der sich volle 10 Runden hart wehrte, um seine Siegchance zu wahren. Der dritte Titel für Denis beim dritten Verband: „WBF-Europameister“, „IBA-Intercontinental-Titel“ und „I.B.F.-International-Titel“ !

Alle Ergebnisse: http://boxrec.com/show_display.php?show_id=696301

Gelungene Premiere!

Nach dem ersten „Boxen-Live“ Event des PSP-Boxteam`s können wir ein positives Fazit ziehen.
Unsere Boxer konnten ihre Profiboxdebutkämpfe gewinnen und die gesamte Veranstaltung lief wie geplant reibungslos und unterhaltsam für die über 500 Zuschauer ab.
Viele prominente Sportler aus anderen Sportarten sowie dem Boxsport (Olympiasieger: Rakhim Chachkiev,Andreas Zülow, Europameister Dieter Berg, Profi-EM Jürgen Brähmer) waren in der „Arena-Schwerin“ zugegen und sahen die 8 Kämpfe des Abends.

Boxabend Schwerin
Das Brüderpaar Denis Liebau und Danny Giebenhaim hatte es mit 2 erfahrenen Kämpfern aus der Tschechischen Republik zu tun, die in den ersten Runden gut mitboxten aber dann in der 2. bzw. 3. Runde durch die boxerische Überlegenheit unserer Kämpfer klar verloren.
Unsere „Kampffliege“ Steffi Schünke bekam bei ihrem Profidebut gleich eine starke Ungarin, die unbedingt siegen wollte.

Weiterlesen